Über uns Magnetresonanz Computertomographie Durchleuchtung Mammographie Ultraschall Knochendichtemessung Weichteilebestrahlung Anfahrt Kontakt/Impressum Team Zur StartseiteZur StartseiteZur StartseiteZur StartseiteZur Startseite
   
   
 
Die Computertomographie (CT)
 
     
Bei der CT-Untersuchung werden mehrere Bündel von Strahlen fächerförmig aus verschiedenen Winkeln eingestrahlt. Die Technik der CT eignet sich besonders zum Nachweis von Veränderungen in Bereichen des Kopfes: Blutungen, Erwei-
terungen von Blutgefäßen (Aneurysmen), Gehirntumoren oder Hirnschäden, Schädelfrakturen, des Bauch- und Brustraums: Vor allem bei Tumoren, krankhaften Veränderungen der Or-
gane (Leber, Milz, Bauchspeicheldrüse, Nieren, Lungen usw.) und des Gefäßsystems der Wirbelsäule: Bandscheibenvorfälle, Skelettveränderungen.

Derzeit auch ohne Zuweisung vom Facharzt bzw. praktischen Arzt möglich. Kosten der Untersuchung ca. 150,– Euro. Sollte für die Untersuchung ein KONTRASTMITTEL notwendig sein, sind 30,– Euro zu bezahlen.

Download: Patienten Merkblatt (PDF, 33,2 KB)